Zahnerhaltung & Versiegelung

Das primäre Ziel einer zahnärztlichen Behandlung ist es, Ihre eigenen Zähne möglichst lange erhalten zu können.

Zahnbehandlung

Kleinere Kariesstellen können durch Füllungstherapien mit herkömmlichen Metallfüllungen (Amalgam) oder weißen Kunststofffüllungen versorgt werden. Im Bereich der Frontzähne (bis inklusive der Eckzähne) stellt Letzteres auch eine allgemeine Kassenleistung dar. 

Sollte es notwendig sein, können selbstverständlich auch Wurzelbehandlungen in den BVAEB-Zahnambulatorien durchgeführt werden. Im Vorfeld der Füllung eines beschädigten Zahnes kann häufig durch schonende, maschinelle Aufbereitungsmethoden der Wurzelkanal des Zahnes effektiv gereinigt werden und so diesen noch Jahre erhalten.

Zur Zahnerhaltung wird auch die Fissurenversiegelung verwendet, bei der präkariöse Schmelzverfärbungen entfernt werden und tiefe Furchen der Zähne mit einer Kunststoffmasse gefüllt werden, um dort die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Karies zu vermindern.

Diese Leistung wird in den hier angeführten Zahnambulatorien angeboten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an das BVAEB-Zahnambulatorium in Ihrer Nähe.

Kontakt